Lokale Politik

Die JU Nendingen setzt sich wie der Kreisverband für den Ausbau des öffentlichen https://i1.wp.com/upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/11/Wappen_nendingen.gifNahverkehrs und verbesserte Bedingungen für die Schüleranbindungen ein. Besonders jetzt als Hochschulstadt muss Tuttlingen regelmäßig und am Wochenende auch noch nachts erreichbar sein. Sie fordert weiterhin einen Jugendraum, wie es ihn schon in vielen Orten der Umgebung, wie Kolbingen oder Kirchen-Hausen gibt. Außerdem möchte die JU Nendingen die Eigenverantwortung Nendingens in der Gesamtstadt Tuttlingen stärken. Das bedeutet nicht, dass eine Abspaltung und eine eigenständige, autoritäre Gemeinde Nendingen gefordert wird, da dies schon aus finanziellen Gründen unsinnig wäre und auch bei vielen kleinen noch eigenständigen Gemeinden im Landkreis Tuttlingen ist, viel mehr fordert es mehr Mitbestimmung und Gehör im Gemeinderat für Dinge, die Nendingen direkt betreffen, wie das Industriegebiet „Brenner“.

Advertisements